Zimmerer-Innung Schwandorf

Aktuelles aus der Innung



| Beruf & Bildung

Kinderspielhaus als Azubi-Projekt

Als gemeinsames Projekt der Auszubildenden der Zimmererinnung Schwandorf wurde kürzlich ein Kinderspielhaus gefertigt. Dafür trafen sich die Azubis der unterschiedlichen Innungsbetriebe bei Kurz Holzhaus in Schwarzenfeld. In den zweieinhalb Tagen, in denen das Haus angefertigt wurde, lernten sich die Azubis auch untereinander besser kennen. Das Projekt dient außerdem einem guten Zweck: Bei der Eröffnung der Bildungsmesse in Maxhütte am 3. März wird das Kinderspielhaus durch den Landrat verlost.

❯ mehr



| Verband & Innungen

Bezirksversammlung: Neue Regeln auf dem Bau und Verbandskommunikation

Am 18. Januar fand in Schwandorf die Bezirksversammlung Oberpfalz des Bayerischen Zimmererhandwerks statt. Peter Aicher, Präsident des Landesinnungsverbandes des Bayerischen Zimmererhandwerks (LIV) und Bezirksvorsitzender Adrian Blödt freuten sich, neben den über 40 Teilnehmern aus der Branche auch Oberbürgermeister Andreas Feller sowie Landrat Thomas Ebeling und Regierungspräsident Walter Jonas zu begrüßen.

❯ mehr



| Verband & Innungen

Zimmerer-Nachwuchs steht in den Startlöchern

Furth im Wald. Die Sorgen der Handwerksbetriebe über zu wenig Auszubildende und somit spätere Fachkräfte sind bekannt, es könnten viel mehr offene Ausbildungsplätze belegt werden. Deshalb ist es immer wieder eine Freude zu sehen, dass es doch noch Jugendliche gibt, die sich für einen Handwerksberuf entscheiden. Am Donnerstag starteten in der Further Staatlichen Berufsschule insgesamt 27 junge Menschen das Berufsgrundschuljahr als erstes Ausbildungsjahr.

❯ mehr

Aktuelles aus dem Verband



| Soziales & Tarifpolitik

Bau-Tarifverhandlungen wurden vertagt

Die erste Runde der Lohn- und Gehaltstarifverhandlungen im Baugewerbe am 22. Februar 2024 in Wiesbaden verlief ohne Annäherung. Insbesondere war die Bewertung der wirtschaftlichen Situation im Baugewerbe zu unterschiedlich.

❯ mehr



| Soziales & Tarifpolitik

Bau-Tarifverhandlungen am 22. Februar 2024 gestartet

Die Tarifverhandlungen für die ca. 900.000 Beschäftigten im Bauhauptgewerbe beginnen am 22. Februar 2024 in Wiesbaden. Die Lohn- und Gehaltstarifverträge wurden von Seiten der Gewerkschaft zum 31. März 2024 gekündigt.

❯ mehr



| Beruf & Bildung

Landessieger und dritter Platz bei der Deutschen Meisterschaft

Jannik Emanuel Luger, mittlerweile 19 Jahre alt, absolvierte seine Ausbildung in der Zimmerei Holger Krauß in Leutershausen. Als bayerischer Landessieger nahm der Mittelfranke automatisch an den Deutschen Meisterschaft im Handwerk teil – und errang dabei den dritten Platz.

❯ mehr