| Berufliche Bildung, Verband & Innungen

34 angehende Zimmerer starten ins Berufsgrundschuljahr

Offiziell begrüßt wurden die jungen Leute, die ihr Berufsgrundschuljahr in Furth im Wald begonnen haben. Mit dabei waren ihre Lehrer und Gäste aus Handwerk und Handel.

Heuer werden an der Berufsschule in Furth im Wald wieder zwei Klassen gebildet, um die jungen Leuten auf ihre praktische Ausbildung als Zimmerer vorzubereiten. Darüber freuen sich vor allem die Zimmerer-Innungen Cham, Schwandorf und Sulzbach-Rosenberg.

Schwandorfs Obermeister Fischer berichtete außerdem, dass bundesweit erstmals mehr Zimmerer als Maurer ihre Ausbildung begonnen haben. Er betonte deshalb: "Zimmerer ist ein Beruf mit Zukunft!"

Zurück